Datenschutz

Die TOPdesk Deutschland GmbH freut sich über Ihren Besuch auf der Website und über Ihr Interesse an TOPdesk. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), ist:

TOPdesk Deutschland GmbH
Hertelsbrunnenring 24
67657 Kaiserslautern
Deutschland

+49 (0)631 624 00-0
info@topdesk.de

Kontaktperson für Datenschutzfragen

TOPdesk Deutschland GmbH
Felix Heintz, Datenschutzbeauftragter
Hertelsbrunnenring 24
67657 Kaiserslautern
Deutschland

+49 (0)631 624 00-0
datenschutz@topdesk.de

Datenschutz und Sicherheit

Die TOPdesk Deutschland GmbH kommuniziert mit zahlreichen Personen. Kunden, Kollegen und Auftraggeber, die sich für unsere Services interessieren. Wir speichern die Daten, die wir zur Pflege dieser Beziehungen benötigen. Einige dieser Daten enthalten persönliche Informationen. Transparenz und Ehrlichkeit sind uns sehr wichtig. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen erläutern, welche Informationen wir speichern und wie wir diese verwenden. Wenn Sie dieses Dokument gelesen und noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Support-Abteilung. Diese erreichen Sie über unser Self Service Portal (Extranet), per Telefon (+49 (0)631 624 00-112) oder E-Mail (support@topdesk.de).

Wir sorgen dafür, dass uns anvertraute Informationen geschützt werden. Unsere aktuellen Technologien und Prozesse konzentrieren sich darauf, Informationen vor ungewolltem Zugriff zu schützen und natürlich entsprechen sie der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Wenn an der Verarbeitung von Daten eine weitere Partei außer der TOPdesk Deutschland GmbH beteiligt ist, verpflichten wir diese dazu, die gleichen Vereinbarungen und Vorschriften einzuhalten.

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Die TOPdesk Deutschland GmbH verarbeitet und nutzt Ihre Daten, um vorhandene Beziehungen zu pflegen und den Kundenstamm zu erweitern. Verschiedene Informationen werden zu unterschiedlichen Zwecken genutzt. Dazu zählen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sowie Daten, die wir sammeln, um unsere Services für Sie zu verbessern. In dieser Erklärung erläutern wir, wie wir die Daten für die einzelnen Zwecke nutzen.

Website und Newsletter

Wir verwenden Cookies, Google Analytics und andere Tools, um Informationen darüber zu sammeln, wie unsere Angebote genutzt werden. Dadurch können wir unsere Inhalte optimieren und die Präsentation unserer Angebote an Ihre Interessen anpassen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Websitenbenutzung durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Websitenbetreibers wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Websitenutzung auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (Browser-Plugin herunterladen). Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.
Weitere Informationen zu Google Analytics

Was wir nicht tun

Wir missbrauchen Ihr Vertrauen nicht. Wir geben Ihre Daten nicht an externe Parteien weiter und verwenden Sie nur entsprechend unserer Vereinbarungen mit Ihnen.

Zugriff auf Ihre Daten und das Korrigieren und Löschen von Daten

Auf viele Daten, die wir über Sie sammeln, haben Sie über unser Self Service Portal unter extranet.topdesk.com Zugriff. Dazu gehören u. A. die uns bekannten Kontaktpersonen, der Prozess und die Kommunikation von Support-Incidents sowie verschiedene Angaben zu den Services, die Sie gekauft haben.
Haben Sie fehlerhafte Informationen gefunden? Möchten Sie Zugriff auf mehr Informationen haben? Oder möchten Sie, dass bestimmte Daten gelöscht werden? Sie können selbst Informationen anpassen oder in unserem Self Service Portal eine Anfrage einreichen.
Sie sind kein Kunde? Dann haben Sie keinen Zugriff auf unser Self Service Portal. Sie können dennoch postalisch, über E-Mail oder telefonisch eine Anfrage bei unserer Support-Abteilung einreichen.
Nicht mehr verwendete Informationen werden von unseren Systemen entsprechend der DS-GVO-Richtlinien gelöscht.
Um bestimmte Anfragen verarbeiten zu können, müssen wir von einer befugten Person innerhalb Ihrer Organisation die Erlaubnis dazu erhalten. Beispiele für Anfragen, die eine offizielle Genehmigung benötigen, sind Anträge zu Änderungen von Services oder registrierten Daten sowie der Zugang zu gewissen Daten. Solche Anfragen lassen wir immer von einer Person Ihrer Organisation, die dazu befugt ist, genehmigen. Wenn Sie überprüfen möchten, wer diese Person in Ihrem Unternehmen ist, finden Sie diese Information in unserem Extranet.

Verwendung von Online-Formularen

Mit der Verwendung von Online-Formularen erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten auf einem Server bei der TOP Informatie Systemen bv in Holland (Delft) gespeichert werden. Die angegebene E-Mail-Adresse bzw. Telefon-/Faxnummer dient als Kontaktmöglichkeit für die TOPdesk Deutschland GmbH. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle im Rahmen der TOPdesk Deutschland GmbH anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden sowie potentieller Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Bewerbungen bei der TOPdesk Deutschland GmbH

Sollten Sie sich auf eine Stelle bei der TOPdesk Deutschland GmbH bewerben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle per E-Mail versendeten Daten auf einem Server bei der TOPdesk Deutschland GmbH in Kaiserslautern gespeichert werden. Die angegebene E-Mail-Adresse bzw. Telefon-/Faxnummer dient als Kontaktmöglichkeit für die TOPdesk Deutschland GmbH. Ihre Bewerbungsdaten werden nur für die Dauer Ihres Bewerbungsverfahrens bei uns gespeichert und spätestens 6 Monate nach Ende des Verfahrens dauerhaft gelöscht.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Sicherheit

TOPdesk Deutschland GmbH schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

TOPdesk Deutschland GmbH
Felix Heintz, Datenschutzbeauftragter
Hertelsbrunnenring 24
67657 Kaiserslautern
Deutschland

+49 (0)631 624 00-0
datenschutz@topdesk.de

Die TOPdesk Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Zuletzt aktualisiert: 28. Mai 2018